Einträge von trillger

Bad Hönningen (Rheinland-Pfalz): Widerstand – Drei Polizisten bei Einsatz verletzt

Am Dienstagmorgen erhielt die Polizeiinspektion in Linz die Meldung über einen randalierenden Mann in der Hohe Hausstraße in Bad Hönningen. Nach Angaben der Anrufer schreie der Mann vor einem Haus und sei sehr verhaltensauffällig. Nachdem zwei Polizisten vor Ort erschienen waren, versuchte der Mann sich zu verstecken um anschließend zu flüchten. Im Rahmen der Nacheile […]

Bad Hönningen (Rheinland-Pfalz): Randalierer – Polizisten beleidigt

Am Montagmittag meldeten Zeugen der Polizei in Linz eine randalierende männliche Person in einer Bäckerei in Bad Hönningen, Bischof-Stradmann-Straße. Nach Angaben der Anrufer, sollte der Mann Kunden belästigen. Von den eintreffenden Polizisten konnte der Mann auf dem Parkplatz des Aldi-Marktes in Bad Hönningen angetroffen werden, hier hatte er zwischenzeitlich seinen Standort verlagert und war dabei, […]

Kirchen (Rheinland-Pfalz): Polizeibeamter bei Widerstand leicht verletzt

Am 14.06.2021, gegen 23:00 Uhr wurde der hiesigen Inspektion eine randalierende, betrunkene Person im Bereich Austraße in Kirchen gemeldet. Weiterhin hatte er Glasflaschen auf einem Parkplatz zertrümmert und parkende Fahrzeuge beschädigt. Der 30-Jährige konnte von den eingesetzten Beamten angetroffen werden. Da er sich weiterhin renitent zeigte, sollte die Ingewahrsamnahme durchgeführt werden. Bei der Fesselung der […]

Mainz-Stadtgebiet (Rheinland-Pfalz): Die Temperaturen steigen, das Personenaufkommen ebenfalls

Am vergangenen Wochenende waren im Mainzer Stadtgebiet mehrere tausend Menschen unterwegs. Aufgrund der ansteigenden Temperaturen hielten sich viele Mainzerinnen und Mainzer auch bis in die Nacht hinein im Freien auf. Im Mainzer Volkspark, insbesondere am dortigen Wasserspielplatz, kommt es zur Mittagszeit zu einem erhöhten Personenaufkommen. Alle Personen wurden durch Lautsprecherdurchsagen an die geltenden Abstandsregelungen erinnert. […]

Nürnberg (Bayern): 14-Jährige beleidigte Polizeibeamte und leistete erheblichen Widerstand

Gestern Abend (14.06.2021) hatte eine 14-Jährige am Bahnhofsplatz eine Polizeikontrolle massiv gestört und anschließend Beamte beleidigt und Widerstand geleistet. Gegen 22:30 Uhr führten Polizeibeamte eine Personenkontrolle durch, die dann unvermittelt von dem Mädchen gestört wurde. Auf mehrere Platzverweise reagierte sie nicht und wurde anschließend selbst einer Kontrolle unterzogen. Dabei kündigte sie den Beamten Schläge an, […]

Magdeburg Biederitz (Sachsen-Anhalt): Wegen 36 Euro: Gesuchter verletzt Bundespolizist

Am Sonntag, den 13. Juni 2021 befragte eine Streife der Bundespolizei am Bahnhof Biederitz gegen 11:30 Uhr einen auffälligen 29-Jährigen nach seinen Reiseabsichten und entschloss sich die Identität des Mannes festzustellen. Der Deutsche führte keinerlei Legitimationspapiere mit sich, machte aber bereitwillig Angaben zu seiner Person. Eine Abfrage der von ihm angegebenen Daten im polizeilichen Informationssystem […]

Lutherstadt Wittenberg (Sachsen-Anhalt): „Schnelles Entfernen macht verdächtig“: Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl

Dass das schnelle Entfernen beim Erscheinen von Polizisten nicht die beste Idee ist, weiß seit Sonntag, den 13. Juni 2021 auch ein 28-jähriger Mann. Er befand sich gegen 09:50 Uhr am Hauptbahnhof Lutherstadt Wittenberg in einer Sitzgruppe und verließ nach Erkennen der Bundespolizisten zügig den Bereich. Daraufhin kontrollierten die Bundespolizisten den Verdächtigen. Der sich anschließende […]

Gröbers, Halle (Sachsen-Anhalt): Polizeihubschrauber entdeckt Graffitisprüher – Stellung von 11 Tatverdächtigen

Während des Überwachungsfluges eines Bundespolizeihubschraubers an den Bahnanlagen bemerkte die Besatzung am Sonntagmorgen, den 13. Juni 2021, gegen 01:40 Uhr eine Personengruppe am Haltepunkt Gröbers, welche eine Schallschutzwand mit Graffiti besprühte. Die Piloten informierten die zuständige Bundespolizeiinspektion Magdeburg. In der Zwischenzeit entfernten sich die Tatverdächtigen mit drei Fahrzeugen von dem Tatort. Mit der Unterstützung von […]

Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz): Bundespolizei Kaiserslautern ermittelt gegen gewaltbereite regionale Sprayerbande

Im Zuge der Corona Pandemie traten vermehrt Graffiti Straftaten im Bahnbereich (vor allen Dingen wurden Waggons und Züge besprüht) im Raum Kaiserslautern und Umgebung auf. Die Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern bekämpft dieses Deliktsphänomen durch erhöhte Präsenz von Streifen und im Rahmen zielgerichteter Einsätze. Am 12. Juni 2021 gegen 22:30 Uhr konnten die eingesetzten Beamten eine siebenköpfige männliche […]

Mainz (Rheinland-Pfalz): Bundespolizisten am Mainzer Bahnhof bei Personenkontrolle gebissen und bespuckt

Am 12. Juni 2021 gegen 23:00 Uhr wurde ein 33-jähriger Nigerianer am Hauptbahnhof stark alkoholisiert angetroffen und einer polizeilichen Kontrolle unterzogen. Der Mann schrie im Bahnhof laut umher, da er augenscheinlich Aufmerksamkeit auf sich ziehen wollte. Die Streife der Bundespolizei scheiterte anfänglich bei der Identitätsfeststellung der Person. Der Mann versuchte mehrfach sich der Kontrolle zu […]