Einträge von

Frankenthal (Rheinland-Pfalz): Polizeiautobahnstation Ruchheim – Polizeibeamte bei Tuningkontrolle tätlich angegriffen

Auf der B9 fiel Beamten der Polizeiautobahnstation Ruchheim gestern Abend, 02.03.2021, um 18.30 Uhr ein Auto auf, an welchem offensichtlich technische Veränderungen vorgenommen worden waren. In der Mathias-Grünewald-Straße in Frankenthal konnte der Mercedes angehalten werden. Bei Eröffnung des Gesprächs mit dem 18-jährigen Fahrer reagierte dieser sofort aggressiv und verweigerte jede Mitwirkung bei der Kontrolle. Plötzlich […]

Nürnberg (Bayern): Mutmaßlich ohne Fahrerlaubnis mit dem Auto unterwegs – 23-Jähriger verletzte mehrere Polizeibeamte

Am Dienstagabend (02.03.2021) eskalierte die Kontrolle eines Mannes, der ohne Fahrerlaubnis mit seinem Auto unterwegs gewesen sein soll. Insgesamt verletzte der 23-jährige Tatverdächtige durch seine massive Gegenwehr vier Polizeibeamte. Einer der Polizisten musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Per Telefon war der Polizei in Fürth gegen 19:00 Uhr gemeldet worden, dass der 23-jährige Tatverdächtige mit […]

Bitburg (Rheinland-Pfalz): Zeugenaufruf nach tätlichem Angriff auf Polizeibeamte der Bitburger Polizei

Ein 30-jähriger, der einen Polizeibeamten im Rahmen einer Personenkontrolle tätlich angriff und verletzte, wurde am Dienstagnachmittag in Gewahrsam genommen. Eine Zivilstreife der Polizeiinspektion Bitburg führte am heutigen Dienstag, dem 02.03.2021, gegen 15 Uhr in der Josef-Niederprüm-Straße in Bitburg eine Personenkontrolle durch. Die zu kontrollierende Person schmiss unmittelbar bei Erkennen der Polizeibeamten einen Gegenstand weg und […]

Nürnberg (Bayern): Jugendliche flüchtete vor Polizei und verletzte eine Beamtin

Am Montagabend (01.03.2021) kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd mehrere Jugendliche im Stadtteil Langwasser. Eine 14-Jährige versuchte zunächst vor der Streife zu flüchten und verletzte bei ihrer anschließenden Festhaltung eine Polizeibeamtin. Zivilbeamte überprüften um kurz nach 19:30 Uhr eine Gruppe Jugendlicher in der Breslauer Straße, die sich im Umfeld eines Einkaufszentrums aufgehalten hatte. Als die Beamten […]

Maxdorf (Rheinland-Pfalz): Gewahrsamnahme nach aggressivem Verhalten

Am Montag, den 01.03.2021 gegen 18:30 Uhr wurde in der Hauptstraße in Maxdorf an einem Imbiss ein alkoholisierter Mann gemeldet, der Kundschaft belästigen würde. Bei Eintreffen der Polizei war der 59-jährige Mann im Begriff mit seinem Fahrrad wegzufahren. Dies konnte verhindert werden. Trotz mehrfacher Aufforderung, versuchte der Mann wiederholt auf sein Fahrrad zu steigen. Hier […]

Betzdorf (Rheinland-Pfalz): Widerstand nach Körperverletzung; Polizeibeamte beleidigt und Streifenwagen beschädigt

Mit einem besonders renitenten 28-jährigen Mann, hatten die Beamten der hiesigen Dienststelle am 28.02.2021, gegen 07:30 Uhr zu tun. In einer Wohnung im Stadtgebiet Betzdorf kam es zunächst zu einem Streit zwischen dem 28-Jährigen und einem 36-jährigen Mann. Bei dieser Auseinandersetzung wurde der 36-jährige durch eine Schlag auf den Kopf verletzt und musste mit einer […]

Worms (Rheinland-Pfalz): Randalierer attackieren Fahrzeugführer

Am gestrigen Sonntagvormittag randalierten zwei Männer auf offener Straße und griffen Verkehrsteilnehmer tätlich an. Ein Täter musste in Gewahrsam genommen werden. Wie der Polizei Worms gegen 9:30 Uhr mitgeteilt wurde, hatten zwei Männer in der Ludwigstraße einen am Straßenrand abgestellten Roller umgestoßen und beschädigt. Eine Person trage eine gelbe Jacke und eine blaue Jeans, die […]

Zweibrücken (Rheinland-Pfalz): Widerstand nach Beschädigung von Wahlplakaten – Taser-Einsatz

Äußerst schwierig gestaltete sich die Kontrolle eines 37-jährigen Fußgängers, der im Verdacht steht, mehrere Wahlplakate verschiedener Parteien in der Gottlieb-Daimler-Straße und in der Alten Ixheimer Straße beschädigt und gegen Verkehrszeichen geschlagen zu haben. Da sein Aussehen mit der von Zeugen übermittelten Personenbeschreibung übereinstimmte, wurde der Mann, der eine blutende Handverletzung hatte, einer Überprüfung unterzogen. Verhielt […]

Halle (Sachsen-Anhalt): Untersuchungshaftbefehl für mutmaßlichen Dieb, Betrüger und Drogenbesitzer

Am Freitag, den 26. Februar 2021 kontrollierten Bundespolizisten gegen 16:10 Uhr im Hauptbahnhof Halle einen 34-jährigen Reisenden. Die sich anschließende Abfrage seiner Personalien im polizeilichen Fahndungssystem der Polizei ergab einen Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichtes Dessau-Roßlau. Demnach ist er wegen Diebstahles und Betruges angeklagt und erschien nicht zu seiner Hauptverhandlung am 13. Januar 2021. Daraufhin erging der […]