Einträge von trillger

Schwanewede (Niedersachsen): Polizeibeamter wurde getreten und beleidigt

Gegen 23 Uhr kam es in der Nähe des Weser-Geest-Gewerbeparks während des Konzerts „Rock den Deich“ zu einer Beleidigung eines Polizeibeamten. Als die Polizeibeamten im Funkstreifenwagen eine Personengruppe passierten, wurden sie von einem 33-jährigen Mann aus Ritterhude beleidigt. Als die Polizeibeamten die Identität des Mannes feststellten wollten, eilte eine 27-jährige Frau aus Hagen ihrem Freund […]

Berlin: Polizeifahrzeug gerammt und anschließend geflüchtet

Bei einem Verkehrsunfall in Mariendorf wurde in der vergangenen Nacht ein Polizeibeamter verletzt. Gegen Mitternacht fuhr ein Einsatzwagen der Polizei unter Inanspruchnahme von Sonder- und Wegerechten auf der Rathausstraße in Richtung Kaiserstraße zu einem Polizeieinsatz. Ein Ford, der in der Rathausstraße in dieselbe Richtung fuhr, verlangsamte seine Geschwindigkeit und fuhr dicht an den rechten Fahrbahnrand. […]

Berlin: Polizistin bei Kontrolle verletzt

Im Rahmen einer Routinekontrolle wurde eine Polizistin gestern Nachmittag in Neukölln verletzt. Die Beamtin hatte, gemeinsam mit einem Kollegen, einen Mann in der Hasenheide angesprochen, der gerade aus einem Gebüsch kam. Die Polizisten wollten ihn wegen des Verdachts des Rauschgifthandels kontrollieren. Daraufhin schlug der Angesprochene mit einem Stoffbeutel, in dem sich eine zerbrochene Flasche befand, […]

Berlin: Mit Steinen und stinkender Flüssigkeit angegriffen

In Friedrichshain warfen Unbekannte in der vergangenen Nacht mit Steinen und Beuteln mit stinkender Flüssigkeit auf zwei Polizeifahrzeuge. Gegen 22.50 Uhr warfen mehrere Personen, vermutlich von einem Hausdach in der Liebigstraße, etliche mit einer stinkenden Flüssigkeit gefüllte Plastikbeutel auf einen Gruppenwagen der Polizei, der im Rahmen seiner Streifenfahrt dort eingesetzt war. Als die Beamten daraufhin […]

Hameln (Niedersachsen): Kochtopf auf eingeschaltetem Küchenherd: Gerade noch rechtzeitig !! – Glückliche Umstände verhindern Küchenbrand

„Das hätte deutlich schlimmer ausgehen können….“, ist sich Polizeikommissar Jürgen Scheiding vom Polizeikommissariat Holzminden sicher. Gerade noch rechtzeitig konnte er den eingeschalteten Herd abschalten und den Kochtopf vom heißen Herd nehmen. Wenige Augenblicke später wäre es zu einem Zimmerbrand mit dann unübersehbaren Schäden gekommen. Am gestrigen frühen Abend gegen 17:00 Uhr rief ein aufmerksamer Nachbar […]

Ludwigshafen (Rheinland-Pfalz): Widerstand mit 1 verletztem Polizeibeamten

Eine Auseinandersetzung zwischen zehn Personen wurde der Polizei am frühen Sonntagmorgen (16. August, ca. 3 Uhr) in der Brunckstraße (Ludwigshafen-Friesenheim) gemeldet. Auf dem dortigen Tankstellengelände seien sie auf einander losgegangen, so der Mitteiler, eine Person habe eine blutende Wunde an der Stirn. Die Polizei Oppau (Polizeiinspektion Ludwigshafen 2) sprach den Beteiligten, die von einer nahegelegenen […]

Bayreuth (Bayern): Betrunkener Rollerfahrer leistet Widerstand

Den Anblick eines Streifenwagens der Verkehrspolizei Bayreuth in der Carl-Schüller-Str. nahm ein 20jähriger Hofer am Sonntagmorgen gegen sieben Uhr zum Anlass, mit seinem Roller Gas zu geben. Wahrscheinlich drückte ihn auch das schlechte Gewissen, denn er hatte keinen Helm auf. Unglücklicherweise stürzte er auf Höhe der Mittelstr. und zog sich dabei eine Kopfplatzwunde zu. Den […]

Düren (Nordrhein-Westfalen): Kurze Bilanz zum Polizeieinsatz – Düren/Heinsberg/Rhein-Erft-Kreis/Neuss

Die Polizei hatte am frühen Samstagmorgen (15. August) zunächst auf die Vernunft der Klimacampbesucher gesetzt, sich selbst und andere nicht in Lebensgefahr zu bringen und widerrechtlich in den Tagebau einzudringen. Trotz deutlicher Ansprachen und Warnungen wurden durch zwei, mehrere hundert Personen starke Menschenmengen so starker Druck und Gewalt auf Polizeisperren ausgeübt, dass diese schließlich durchbrochen […]

Wülfrath (Nordrhein-Westfalen): Widerstandshandlungen gegen Polizeibeamte

Am Samstag, den 15.08.2015, gegen 01.45 Uhr, wurden Polizeibeamte im Rahmen einer Suche nach einer verletzten Person im Bereich der Goethestraße in Wülfrath auf eine Ruhestörung, ausgehend von einer Gruppe Männer, aufmerksam. Da die Gruppe auf die Ansprache der Beamten nicht reagierte, wurde diese angehalten. Im Rahmen der Identitätsfeststellung kam es zu einem körperlichen Angriff […]

Bremerhaven (Bremen): Unterwegs nach Australien

Die Beamten des Wasserschutzpolizeibootes „Bremen 10“ stoppten am 14.08.15 gegen Mitternacht auf der Geeste im Bremerhavener Stadtgebiet ein offenes Sportboot, das von einem Mann mittels Paddel mit dem Flutstrom Geeste-aufwärts bewegt wurde und ohne Beleuchtung unterwegs war. Auf die Frage, wohin er fahren wolle, bekamen die Polizisten zur Antwort: „Nach Australien.“ Nicht nur, weil der […]