Einträge von trillger

Siegburg (Nordrhein-Westfalen): Mutmaßliche Taschendiebinnen festgenommen

Erfolgreich war die Polizei Rhein-Sieg am 18.12.2014 im Rahmen eines Sondereinsatzes gegen Taschendiebe. Gegen 13:00 Uhr beobachteten Zivilfahnder eine Gruppe von vier Frauen im Bereich des Siegburger Marktplatzes, die sich verdächtig verhielten. Mit Unterstützung uniformierter Polizisten wurde die Gruppe schließlich angehalten und kontrolliert. Bei den Frauen, die sich nicht in deutscher Sprache verständigen konnten, wurden […]

Nürnberg (Bayern): Widerstand bei Personenkontrolle

Heute Nacht (19.12.2014) kam es im U-Bahnhof „Plärrer“ zu einer Festnahme, bei der ein Beschuldigter heftigen Widerstand leistete. Ein Beamter wurde verletzt. Kurz vor 01:00 Uhr überprüften Beamte der PI Nürnberg-Mitte einen 24-jährigen Erlanger am Bahnsteig des U-Bahnhofes „Plärrer“. Während dieses Vorgangs wurde der mit mehr als 1,7 Promille im Blut betrunkene Mann immer aggressiver. […]

Minden (Nordrhein-Westfalen): Polizei räumt Marihuana-Plantage ab – Tatverdächtiger in Haft

Nach einem Hinweis hat die Polizei in einem älteren Haus an der Rodenbecker Straße eine professionell angelegte Plantage von Marihuanapflanzen entdeckt. Rund 1.000 erntereife Pflanzen in einer Höhe bis zu 1,60 Meter sowie ein entsprechendes Anbau-Equitment fanden die Drogenfahnder am Mittwoch dort in den Zimmern verteilt vor. Außerdem nahmen die Ermittler einen 26-jährigen Tatverdächtigen fest. […]

Oldenburg (Niedersachsen): Warnung vor falschen Polizeibeamten

Warnung vor falschen Polizeibeamten +++ Angebliche Überprüfung von Geldscheinen +++ Fallen Sie nicht auf Betrüger rein Kriminelle haben am Mittwoch, 17. Dezember 2014, bei einer Seniorin in Oldenburg angerufen, weil Sie ihr Bargeld angeblich auf Falschgeld überprüfen wollten. Der angebliche Polizist hat das Gespräch so geschickt geführt, dass sich die 67-jährige Frau mit ihm am […]

Hamburg: Erneut international tätige Einbrecher festgenommen

Zivilfahnder des Polizeikommissariates 33 haben zwei Albaner wegen eines versuchten Wohnungseinbruchs vorläufig festgenommen. Ermittler des Kriminaldauerdienstes führten die beiden 31 und 32 Jahre alten Männer einem Haftrichter zu. Die Fahnder hielten sich im Rahmen des Konzeptes zur Bekämpfung des besonders schweren Diebstahls in Hamburg-Uhlenhorst auf und bemerkten zwei Männer, die scheinbar ziellos durch die Straßen […]

Sassnitz (Mecklenburg-Vorpommern): Polnischer Räuber in Sassnitz festgestellt

Gestern Vormittag kontrollierten Beamte der Bundespolizeiinspektion Stralsund im Vorstauraum des Fährhafens Sassnitz einen VW Golf mit deutschem Kennzeichen. Bei der Überprüfung der Person stellten die Beamten bei dem 36-jährigen polnischen Fahrer verschiedene Dokumente mit mehreren Namen fest. Am Auto waren zudem nicht für das Fahrzeug ausgegebene Kennzeichen angebracht. Auf der Dienststelle konnte nach erkennungsdienstlicher Behandlung […]

Bielefeld (Nordrhein-Westfalen): 18-jähriger Mann bedroht seine Eltern und wird im Rahmen der Fahndung nach Verfolgungsfahrt festgenommen.

Am Freitag, 19.12.2014, gegen 01:45 Uhr, baten die Eltern eines 18-jährigen Mannes aus Bielefeld die Polizei um Hilfe, da sie von ihrem Sohn bedroht wurden. Der 18-jährige hatte in der Wohnung der Eltern mit Pfeil und Bogen auf sie gezielt. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass die Eltern das Haus verlassen hatten. Der Aufenthalt […]

München (Bayern): Zwei Täter nach Körperverletzung schnell ermittelt – Videoüberwachung und Glück „Kommissare“ der Bundespolizei

Zwei von drei Tätern einer Gefährlichen Körperverletzung in der S-Bahn am Dienstagfrüh (16. November) konnte die Bundespolizei Dank Videoüberwachungsbildern und etwas Glück schnell ermitteln. Ein 25-jähriger Serbe war um 00:38 Uhr am Münchner Hauptbahnhof in die S4 Richtung Ostbahnhof gestiegen. Kurz darauf bat ihn ein bisher unbekannter, vermutlich taubstummer  Spendensammler nach Geld. Er wollte Geld […]

Freiburg/BAB5 (Baden-Württemberg): Fahren unter Drogeneinfluss und ohne Fahrerlaubnis

Am 18.12.2014 wurde ein 21-jähriger französischer Autofahrer kurz vor Mitternacht von einer Streife der Autobahnpolizei des Polizeipräsidiums Freiburg kontrolliert. Wie sich im Laufe der Kontrolle herausstellte, lenkte der Franzose  seinen Pkw unter Drogeneinfluss. Zudem war er noch  nie im Besitz einer Fahrerlaubnis. Dem Mann wurde durch die Polizeibeamten die Weiterfahrt untersagt und er wurde einer […]