Am Donnerstag, 5.5.2011, gegen 10.40 Uhr wollten Polizeibeamte vom  Haus des Jugendrechts in einem mehrstöckigen  Anwesen in der Wredestraße einen  Haftbefehl gegen eine 16-Jährige wegen eines Raubdelikts vollstrecken.

Als den in Zivil gekleideten Beamten auch auf Aufforderung niemand öffnete, obwohl aus der Wohnung eindeutig Geräusche wahrzunehmen waren, öffneten  sie unter Anwendung unmittelbaren Zwangs gewaltsam  die Wohnungstür.

Unmittelbar hierauf sahen die Beamten einen Mann, der sich außerhalb des Wohnungsfensters an dessen Sims zunächst noch festhielt, danach aber aus dem 4. Stock nach unten auf den Gehweg stürzte.  Dabei wurde er sehr schwer verletzt.

Er wurde nach Erstversorgung durch einen unmittelbar hierauf hinzugezogenen Notarzt in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er derzeit operiert wird.

Bei ihm handelt es sich um einen 44 Jahre alten, in Afrika geborenen und in  Mannheim wohnenden Mann. Gegen ihn gibt es keine polizeilichen Erkenntnisse.

Warum sich der Verletzte in der Wohnung der 16-Jährigen, die sich nicht dort aufhielt, befand und warum er sich so verhalten hat, ist unklar.

Die Ermittlungen dauern an.“

Quelle: PM der Polizei Rheinland-Pfalz

Solche Dinge bleiben keinem in den Kleidern hängen.

 

1 Antwort
  1. mgernhardt sagte:

    Der 44-jährige Mann, der am 05.05.2011, 10.40 Uhr aus bisher noch ungeklärten Gründen aus dem 4. OG nach unten auf den Gehweg stürzte, erlag um 17.23 Uhr seinen schweren Verletzungen.

    Die polizeilichen Ermittlungen bezüglich der Gesamtumstände dauern an.

    Weitere Auskünfte durch Polizei und Staatsanwaltschaft erfolgen im Laufe des morgigen Tages.

    Quelle:

    http://www.polizei.rlp.de/internet/nav/83a/presse.jsp?uMen=83a70d73-c9a2-b001-be59-2680a525fe06&_ic_uCon=6fd40830-ead5-bf21-c5ec-3f110b42f27b&page=1&pagesize=40&startday=05&startmon=05&startyear=2011&endday=05&endmon=05&endyear=2011

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.