Lewentz: Gewalt gegen Polizei öffentlich ächten

„Die Ergebnisse belegen eine Zunahme der Gewalt gegen unsere Einsatzkräfte“, so Innenminister Roger Lewentz. Allein von 2010 auf 2011 stieg die Zahl der Gewalttaten gegen die Polizei von 995 auf 1.115 Fälle. „Am häufigsten trifft es dabei unsere Streifenbeamtinnen und -beamten in Ausübung ihres Dienstes zum Wohl der Bürgerinnen und Bürger unseres Landes“, so Lewentz weiter. Neben der Zahl der Gewaltdelikte ist auch die Zahl der geschädigten Polizeibeamtinnen und -beamten gestiegen. Insgesamt registrierte die rheinland-pfälzische Polizei im vergangenen Jahr 1.944 geschädigte Einsatzkräfte. Das sind 205 mehr als noch im Jahr 2010.

Quelle und mehr:
http://www.isim.rlp.de/no_cache/einzelansicht/archive/2012/february/article/lewentz-gewalt-gegen-polizei-oeffentlich-aechten/

Herr Lewentz, ich ächte schon lange… und ich freue mich über jeden, der mit  mir ächtet…

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.