Am Freitag, 20.09.2013, 17:50 Uhr, durchsuchten Beamte des PP Gelsenkirchen die Wohnung eines 29jährigen im Stadtteil Erle wegen des Verdachts eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Dabei stießen sie auf ein im Jahr 2011 anlässlich eines Fußballeinsatzes „auf Schalke“ entwendetes amtliches Kennzeichen eines Streifenwagens. Die Beamten beschlagnahmten das Kennzeichen und erstatteten eine Strafanzeige.

Quelle: PM des PP Gelsenkirchen vom 21.09.2013

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.