In der vergangenen Nacht überquerte ein 17-Jähriger rennend die Großbeerenstraße, nachdem er aus einem Bus ausgestiegen war. Zur gleichen Zeit, etwa gegen 22.15 Uhr, fuhr ein Zivilfahrzeug der Polizei auf der Großbeerenstraße von der Daimler Straße kommend und erfasste den 17-Jährigen trotz sofortiger Gefahrenbremsung. Mit einem Beinbruch wurde der Verletzte in eine Klinik gebracht. Nach Zeugenaussagen zeigte die Ampel für den Jugendlichen „Rot“.

PM der Polizei Berlin,Pankow/Tempelhof-Schöneberg, vom 14.04.2014

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.