„Knapp vier Jahre nach dem massiven Wasserwerfer-Einsatz gegen Gegner des Bahnprojektes Stuttgart 21 haben zwei angeklagte Polizeiführer die Verantwortung für die Folgen zurückgewiesen.“

Quelle und mehr:
Artikel in der Online-Ausgabe des General-Anzeigers vom 24.06.2014
http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/brennpunkte/Polizisten-weisen-Vorwuerfe-wegen-Stuttgart-21-Einsatz-zurueck-article1384650.html#plx1451048772

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.