Der Artikel ist schon ein paar Tage alt, aber nichtsdestoweniger erschreckend aktuell. Eigentlich ein Dauerbrenner. Und bei allem Verständnis für leere Staatskassen – eine zu Tode gesparte Polizei auf Kosten der Sicherheit wird letztlich volkswirtschaftlich dermaßen teuer, das möchte eigentlich keiner erleben.

Quelle und mehr:
Online-Artikel auf wochenblatt.de vom 18.10.2014
http://www.wochenblatt.de/nachrichten/regensburg/ueberregionales/Finanzlage-bei-der-Bundespolizei-spitzt-sich-zu;art5578,269697
Das Problem ist auch nicht nur ein Deutsches, offenbar geht auch der Polizei in Österreich das Geld aus. Und das, nachdem dort kürzlich reihenweise Polizeiposten zugesperrt wurden.

Quelle und mehr:
Artikel in der Online-Ausgabe der Kronenzeitung vom 19.10.2014
http://www.krone.at/Nachrichten/Nach_dem_Heer_geht_auch_der_Polizei_das_Geld_aus-Sogar_Lampen_fehlen-Story-423834?utm_source=krone.at&utm_medium=RSS-Feed&utm_campaign=Nachrichten

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.