Symbolfoto

Symbolfoto

Am 02.06.2015 gegen 13:00 Uhr lenkte ein 43-jähriger Rumäne ein Sattelkraftfahrzeug  auf der Brennerautobahn A13 in Fahrtrichtung Süden. Bei Kilometer 8,3 im Gemeindegebiet 6141 Schönberg iSt dürfte das Sattelkraftfahrzeug aufgrund eines Defektes an der Luftleitung beim Sattelanhänger auf der ersten von insgesamt drei Fahrspuren zum Stillstand gekommen sein. Eine 28-jährige Polizeibeamtin, welche ebenfalls in südlicher Fahrtrichtung unterwegs war, nahm das offensichtlich defekte Sattelkraftfahrzeug mit eingeschalteter Warnblinkanlage wahr, hielt deshalb mit dem Dienstkraftfahrzeug und mit eingeschaltetem Blaulicht zur entsprechenden Absicherung dahinter an und setzte einen Funkspruch ab. In diesem Augenblick rollte das Sattelkraftfahrzeug zurück, prallte mit voller Wucht gegen das Polizeifahrzeug, wodurch dieses nach hinten geschoben wurde. Durch den Aufprall knickte das Sattelkraftfahrzeug zwischen Anhänger und Zugfahrzeug ab und rollte in der Folge über alle drei Fahrstreifen. Dadurch war die gesamte Autobahn in Fahrtrichtung Süden blockiert.

Beim Aussteigen hörte die Polizeibeamtin Schreie auf der linken Seite des Sattelfahrzeuges, wo der am rechten Arm schwerverletzte 43-jährige Rumäne vor dem Zugfahrzeug lag. Der Lenker ist aus bisher unbekannter Ursache mit dem rechten Arm unter den linken Reifen der zweiten Achse gekommen und dabei am Arm überrollt worden. Er wurde nach der Erstversorgung in die Klinik Innsbruck eingeliefert. Die 28-jährige Polizeibeamtin, welche beim Aufprall noch im Dienstkraftfahrzeug saß, wurde beim Vorfall unbestimmten Grades verletzt.

Am Polizeifahrzeug entstand schwerer und am Sattelkraftfahrzeug leichter Sachschaden. Der Verkehr in Richtung Süden musste in der Zeit von 13:15 bis gegen 14:30 Uhr umgeleitet werden.

PA der LPD Tirol vom 02.06.2015

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.