Prellungen am rechten Oberarm erlitt am Mittwochabend gegen 21.45 Uhr eine Beamtin des Polizeireviers Ettlingen, als sie bei einer Verkehrskontrolle an der Mörscher- und Rudolf-Plank-Straße von einem vorbeifahrenden Lkw gestreift wurde.

Obgleich die Kontrollstelle durch das am Streifenwagen eingeschaltete Blaulicht und die Warnblinkanlage gesichert war, war ein Sattelzuglenker zu weit nach rechts geraten und hatte die Beamtin mit dem Fahrzeug erfasst. Ihr Streifenpartner konnte sich dagegen gerade noch rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Der noch unbekannte Lkw-Lenker fuhr anschließend ohne anzuhalten weiter; möglicherweise hat er das Geschehen gar nicht mitbekommen. Die Ermittlungen hierzu dauern bis zur Stunde an.

PM des PP Karlsruhe vom 27.05.2016

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.