Am Montagnachmittag, gegen 17:30 Uhr, ereignete sich im Bereich des Autobahnkreuzes Wiesbaden ein Verkehrsunfall, bei dem ein Einsatzfahrzeug der Polizei mit einem LKW zusammenstieß. Die zwei Polizeibeamten waren, im Rahmen einer Einsatzfahrt mit Blaulicht und Einsatzhorn, auf dem Weg zum Einsatzort. Beim Auffahren von der BAB

66 auf die BAB 3 in Richtung Würzburg, geriet der PKW ins Schleudern und prallte gegen einen auf der Durchgangsfahrbahn fahrenden LKW.

Durch den Zusammenstoß wurde sowohl der 33-jährige Fahrer des Einsatzfahrzeuges, als auch seine 36-jährige Beifahrerin leicht verletzt und in nahegelegene Krankenhäuser transportiert. Außerdem entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 15.000,- Euro, wobei der LKW nur leicht beschädigt wurde.

PM des PP Westhessen, PD Main-Taunus, PASt Wiesbaden, vom 21.02.2017

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.