Beamten der Bundespolizei gelang heute im Bahnhof Offenburg die Festnahme von zwei gesuchten Straftätern. Bei einer Kontrolle am Bahnsteig ging ihnen ein 35-jähriger türkischer Staatsangehöriger ins Netz. Ihn hatte die Staatsanwaltschaft Offenburg wegen Beleidigung von Polizeibeamten per Haftbefehl gesucht. Da er die Geldstrafe in Höhe von 3500 Euro nicht bezahlen konnte, muss er nun für 70 Tage ins Gefängnis. Nur zwei Stunden später trafen die Beamten auf einen 60-jährigen deutschen Staatsangehörigen. Gegen ihn bestand eine Fahndungsnotierung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wegen gefährlicher Körperverletzung. Er wurde zur Verbüßung einer achtmonatigen Freiheitsstrafe ins Gefängnis gebracht. Zudem wurde er wegen einem Verstoß gegen das Waffengesetz per Aufenthaltsermittlung gesucht.

PM der BPOLI Offenburg vom 13.01.2018

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.