Gerke Minrath auf Radtour

Der „Danke-Polizei-Tag“ findet, der angelsächsischen Tradition folgend, alljährlich Mitte/Ende September statt. Seit dem Jahr 2013 besucht die Vorsitzende des Vereins „Keine Gewalt gegen Polizisten e.V.“, Gerke Minrath, an diesem Tag einzelne Polizeidienststellen, um im Namen der Bürgerinnen und Bürger DANKE zu sagen.

In diesem Jahr hat sich die Vereinsvorsitzende etwas ganz besonderes vorgenommen. Sie startet erstmals eine „Danke-Polizei-Tour“.
Mit dem Fahrrad startet die engagierte Remagenerin am Montag, 23. Juli 2018, um 8.10 Uhr an der dortigen Polizeiinspektion, die – so ist der Plan – am Freitag, 2. August 2018, gegen 18.00 Uhr auch wieder das Ziel Ihrer Rundreise sein wird.
„Um meinen inneren Schweinehund für das Strampeln dieser mehr als 700 Kilometer besser zu überwinden, besuche ich die Polizeidienststellen in der Nähe meiner Route, denn ich möchte der Polizei auch außerhalb des „Danke-Polizei-Tages“, DANKE sagen“, so Gerke Minrath.

Sie wird bei Ihrer Radtour, die zunächst entlang des Rheins und später bis in die Pfalz führt, all die Dienststellen des PP Koblenz besuchen, die sozusagen am Wegesrand liegen.
Die genauen Termine Dienststellenbesuche stehen, soweit nicht ein platter Reifen oder eine sonstige Panne dazwischenkommt, bereits fest:
Montag, 23.07.2018, 08.10 Uhr PI Remagen
11.00 Uhr PI Andernach
14.00 Uhr PI Koblenz 2
15.00 Uhr PI Koblenz 1
Dienstag, 24.07.2018 09.00 Uhr PI Boppard
Mittwoch, 01.08.2018 13.00 Uhr PI St. Goarshausen
16.00 Uhr PI Lahnstein
Donnerstag, 02.08.2018 13.30 Uhr PI Neuwied
16.30 Uhr PI Linz
18.00 Uhr PI Remagen

„Keine Gewalt gegen Polizisten e.V.“ wurde am 3. September 2011 von insgesamt 12 Menschen, davon ein Polizeibeamter, gegründet. Er geht zurück auf das von Gerke Minrath (Nichtpolizistin) im Mai 2009 gegründete Projekt gleichen Namens.
Der Verein möchte nicht nur über das Ausmaß der Gewalt gegen Polizeibeamte aufklären, sondern gibt auch seelische Unterstützung an Polizeibeamtinnen und -beamte. (weiteres hier: https://www.keine-gewalt-gegen-polizisten.de/)
Anmerkung: Das Foto zeigt Gerke Minrath mit ihrem Fahrrad

Wir laden die Vertreter der Medien recht herzlich ein, von den jeweiligen Besuchen zu berichten und Frau Minrath bei den Besuchen zu begleiten.
Bitte melden Sie sich bei den genannten Dienststellen an.
Vielen Dank

PM des PP Koblenz vom 16.07.2018

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.