PP Koblenz: Minrath erreicht erstes Etappenziel

Mit dem Fahrrad startete die Vorsitzende des Vereins „Keine Gewalt gegen Polizisten e.V.“, Gerke Minrath, am gestrigen Montag, 23. Juli 2018, um 8.10 Uhr an der Polizeiinspektion Remagen.

Ihr Plan ist, trotz der gewaltigen Hitze, am Freitag, 2. August 2018, gegen 18.00 Uhr auch wieder dort Ihre „Danke-Polizei-Tour“, die sie rund 700 Kilometer durch das Land führt, zu beenden.

Um 15.00 Uhr wurde die engagierte Remagenerin im Polizeipräsidium Koblenz begrüßt. Sie hatte ihr erstes Etappenziel, die Polizeiinspektion Koblenz 1 erreicht. Zuvor machte sich noch in Andernach und Koblenz Metternich Station und dankte auch den dortigen Polizeibeamtinnen und -beamten für ihren täglichen Einsatz.

Heute geht es entlang des Rheins weiter. Nächste Station ist um 9.00 Uhr die Polizeiinspektion Boppard.

PM des PP Koblenz vom 24.07.2018

1 Kommentar
  1. Erdmute Wittmann sagte:

    Hochachtung vor diesem Programm. Aber bitte bei der Hitze aufpassen: Man überschätzt die kühlende Wirkung des Fahrtwindes. Viel Trinken mit Salzlösung!

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.