Am Sonntagmittag hat sich in Görlitz ein schwerer Unfall zwischen einem Streifenwagen und einem Skoda ereignet. Die Beamten des örtlichen Polizeireviers waren auf der Girbigsdorfer Straße mit Blaulicht zu einem Einsatz unterwegs, als in Höhe der Einmündung Am Klinikum ein Skoda einbog. Die Pkws kollidierten und prallten in der Folge noch gegen zwei weitere Autos, welche bei einem Autohandel ausgestellt waren. Zum Glück blieben alle Beteiligten unverletzt. Der entstandene Schaden wurde auf einen hohen fünfstelligen Betrag geschätzt. Die Klärung der Unfallumstände und Bearbeitung haben Beamte eines anderen Polizeireviers übernommen.

PM der PD Görlitz vom 11.08.2019

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.