Gestern Abend sind bei einem Unfall in Marzahn drei Polizeibeamte verletzt worden. Bisherigen Erkenntnissen zufolge war ein Funkwagen mit Blaulicht und Martinshorn gegen 21.10 Uhr in der Allee der Kosmonauten in Richtung Poelchaustraße unterwegs und befand sich auf dem Weg zu einem Raub mit Schusswaffe, bei dem die Täter flüchtig waren. Als der Funkwagen rechts in die Fichtelbergstraße abbog, kam er aus noch nicht geklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Laternenmast. Alle drei Polizisten wurden von Rettungskräften der Feuerwehr in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer und der hinten sitzende Polizeimeister wurden nur leicht verletzt. Der Beifahrer jedoch wurde aufgrund erlittener Kopfverletzungen stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Das Einsatzfahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die freiwillige Atemalkoholkontrolle des Fahrers verlief negativ. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 6 hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Weiteren Einsatzkräften war es zwischenzeitlich dennoch gelungen, die mutmaßlichen Täter zu dem Raub festzunehmen.

PM (0097) des PP Berlin vom 10.01.2020

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.