Im Rahmen von Kontrollen der Operativen Ergänzungsdienste Hof und des Zolls stellten Beamte am Dienstagnachmittag bei mehreren Personen insgesamt zirka 20 Gramm Marihuana, einen Elektroschocker, zwei Teleskopschlagstöcke und mehrere Messer sicher. Eine der beteiligten Personen führte dabei ein Auto unter dem Einfluss von Drogen.
Gegen vier Personen wurden Ermittlungsverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz und gegen eine Person nach dem Waffengesetz eingeleitet.
Ein Mann konnte bei der Kontrolle nur einen gefälschten Führerschein vorzeigen. Gegen ihn leiteten die Polizisten ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Urkundenfälschung ein.

PM der Operativen Ergänzungsdienste Hof vom 23.01.2020

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.