Am Sonntagabend kam es in Bremen-Walle zu einem Verkehrsunfall, an dem ein Einsatzfahrzeug der Polizei Bremen beteiligt war. Dabei wurden fünf Polizisten leicht verletzt, eine 49-jährige Frau musste stationär behandelt werden.

Gegen 19:05 Uhr fuhr der Transporter der Polizei auf dem Weg zu einem Einsatz mit eingeschaltetem Blaulicht auf die Kreuzung Hansestraße/ Utbremer Straße.
Dabei stieß er mit einem von rechts kommenden VW-Touran zusammen. Bei dem Unfall verletzten sich fünf Polizisten leicht, eine 49-jährige Frau musste stationär behandelt werden. Die beiden anderen Insassen des VW-Touran blieben unverletzt.
Die Polizei Bremen schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 25.000 Euro.
Die weiteren Ermittlungen zu dem Unfall dauern an.

PM der POL Bremen vom 10.02.2020

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.