Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer ist am Mittwoch gegen 21.25 Uhr am sogenannten Oststadtkreisel mit einem Kleinbus der Verkehrspolizei zusammengestoßen. Die Beamten waren mit dem Dienstfahrzeug auf der Ludwig-Erhard-Allee stadtauswärts unterwegs. An der Einmündung der Stuttgarter Straße missachtete der 21-Jährige die Vorfahrt der Beamten und fuhr gegen die rechte Seite des Kleinbusses. Beide Polizisten wurden leicht verletzt und konnten ihren Dienst in der Nacht nicht mehr fortsetzen. Insgesamt entstand ein Schaden von geschätzten 15.000 Euro. Der Pkw des 21-Jährigen musste abgeschleppt werden.

PM des PP Karlsruhe vom 13.02.2020

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.