Aus aktuellem Anlass ergeht eine Warnung zu Anrufen von falschen Polizeibeamten. Im Laufe des heutigen Nachmittags kam es zu mehreren Anrufen bei Mayener Bürgern. Die Anrufer gaben sich als Polizeibeamte aus und forderten die betroffenen Opfer (überwiegend Senioren) auf, Geld und Wertsachen vor angeblichen Einbrechern in Sicherheit zu bringen. Abgehobenes Geld oder Wertgegenstände sollten im Nachgang an angebliche Polizeibeamte übergeben werden, die das Hab und Gut in Sicherheit bringen sollten.

DIE POLIZEI WEISST DARAUF HIN, DASS SIE SO ETWAS NICHT MACHT!!!

Bei Anrufen angeblicher Polizeibeamter die Sie dazu bewegen wollen Geld herauszugeben oder Gelbeträge von ihrem Konto abzuheben, legen Sie einfach auf und wählen Sie den Notruf 110. Teilen Sie uns den Sachverhalt mit und echte Polizisten werden sich um die Täter kümmern und anlassbezogene Ermittlungen einleiten.

Weitere, hilfreiche Informationen finden Sie unter folgenden links:

https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/betrug-durch-falsche-polizisten/

https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/enkeltrick/

PM der PI Mayen vom 20.07.2020

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.