Eine Streifenwagenbesatzung hat in der Nacht zu Mittwoch (26. August, 3:40 Uhr) einen Einbruch in eine Firma „Am Nordhafen“ verhindert. Sie beobachteten, wie zwei Jugendliche über das Tor kletterten und auf das Gelände liefen. Die Polizisten folgten dem Duo und stellten es. Die beiden erzählten den Beamten, dass sie nur aus Vergnügen über das Tor geklettert seien und gar nicht wüssten, dass sie das Gelände nicht betreten dürften. Die Frage, warum die 15 und 17 Jahre alten Duisburger nachts mit einem Schraubendreher durch die Gegend liefen, blieb unbeantwortet. Die Beamten schrieben eine Anzeige unter anderem wegen des Verdachts des versuchten Einbruchs und brachten die beiden nach Hause.

PM der POL Duisburg vom 27.08.2020

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.