Am Freitag, 08.01.2021, wurden im Zeitraum von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr insgesamt 5 Einwohner in Bad Dürkheim und Weisenheim am Sand durch „Enkeltrickbetrüger“ angerufen. Die bislang unbekannten Anrufer riefen mit unterdrückter Rufnummer an, gaben sich als Enkelkinder der Angerufenen aus bzw.

reichten das Telefon an angebliche Polizeibeamte weiter. Die Betrüger berichteten von einem schweren Verkehrsunfall und forderten als Unterstützung für die Schadensregulierung Geld, in einem Fall 30.000 EUR. Die Angerufenen reagierten vorbildlich, beendeten das Gespräch und verständigten ihre richtigen Angehörigen und die Polizei. Daher kam es glücklicherweise in keinem der Fälle zu einem wirtschaftlichen Schaden. Wurden Sie auch Opfer eines solchen Betrugs, wenden Sie sich bitte an die Polizei.

Hinweise, wie Sie sich vor Betrügern schützen können, finden Sie unter https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/

PM der PI Bad Dürkheim vom 09.01.2021

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.