Salzgitter (Niedersachsen): Polizisten angepöbelt

Ein 46 Jahre alter Mann musste den Dienstagnachmittag im Polizeigewahrsam verbringen. Unter erheblichem Alkoholeinfluss stehend, hatte er zuvor an einem Spielplatz im Hasenwinkel gesessen. Da die dort spielenden Kinder Angst bekamen, wurde ihm seitens der Polizei ein Platzverweis erteilt. Diesem wollte er nicht nachkommen und pöbelte auch die eingesetzten Beamten an.

Quelle: PM der PI Salzgitter vom 01.06.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.