Balingen (BW): Vatertagsstreitigkeiten führen zu Angriff auf Polizeibeamte

Balingen. Bei einem Vatertagsfest in einer Balinger Teilgemeinde kam es am Donnerstagmittag zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 17- und einem 16-Jährigen. Der 17-Jährige hatte den 16-Jährigen mit dem Ellenbogen so heftig ins Gesicht geschlagen, dass dieser mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Beide Kontrahenten waren deutlich alkoholisiert. Bei der Personalienfeststellung  des Beschuldigten und der späteren Ingewahrsamnahme zeigte sich der Beschuldigte vollkommen uneinsichtig. Er beleidigte und bedrohte die eingesetzten Polizeibeamten und leistete auch starken Widerstand. Er gelangt diesbezüglich gesondert zur Anzeige.

An der gleichen Örtlichkeit kam es dann auch am Abend, gegen 20.30 Uhr, zu einer weiteren Auseinandersetzung. Der eingesetzte Sicherheitsdienst verständigte die Polizei, weil sich angeblich zwischen 10 und 15 Personen an einer Schlägerei beteiligten, die beim Eintreffen der Polizei aber beendet war. Die Aufklärung des genauen Ablaufs gestaltete sich schwierig, weil ein Großteil der Besucher deutlich dem Alkohol zugesprochen hatte und sich teilweise aggressiv und provozierend verhielt. Weitere Ermittlungen werden noch geführt.

Quell: PM der PD Balingen vom 03.06.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.