Talheim (BW): Polizeibeamtin bespuckt und gegen Streifenwagen getreten

Wegen einer randalierenden Person in Talheim wurden Beamte des Weinsberger Polizeireviers am Donnerstagmorgen gegen 08 Uhr alarmiert. Den Ordnungshütern wurde durch eine Verwandte des Störenfrieds, kurz nach ihrem Eintreffen, die Wohnungstüre geöffnet. Beim Erkennen der Polizei reagierte der stark alkoholisierte 40-Jährige sofort aggressiv und ging auf die Beamten los, weshalb Pfefferspray eingesetzt werden musste. Nach einem kurzen Handgemenge gelang es, den Störenfried festzunehmen. Auf dem Weg zum Streifenwagen blieb dieser renitent und trat gegen das Dienstfahrzeug, wodurch dieses leicht beschädigt wurde. Weiterhin trat er mehrfach mit den Füßen nach den Beamten, verfehlte diese aber. Es gelang ihm jedoch eine 32-jährige Polizistin zu bespucken. Ein Atemalkoholtest bei dem 40-Jährigen ergab einen Wert von knapp 2,5 Promille. Er wurde zur Ausnüchterung in eine Zelle gebracht. Eine Anzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Sachbeschädigung und Beleidigung folgt.

Quelle: PM der PD Heilbronn vom 03.06.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.