Aschaffenburg (Bayern): Polizeibeamte beleidigt

Polizeibeamte nahmen am Montagnachmittag in der Deschstraße einen 54-jährigen Autofahrer in Gewahrsam, gegen den ein Haftbefehl in einer Zivilrechtsangelegenheit vorlag. Ein Gerichtsvollzieher hatte die Polizei mittags im Stadtgebiet um Amtshilfe gebeten, um den Haftbefehl vollstrecken zu können. Der 54-Jährige zog es jedoch vor, sich vor dem Eintreffen der Polizei mit seinem Wagen zu entfernen. Im Zuge einer Fahndung fiel einer Polizeistreife das gesuchte Fahrzeug in Haibach auf. Kurze Zeit später konnten Polizeibeamte das Auto in der Deschstraße stoppen und den Fahrer vorläufig festnehmen.
Auf dem Transport zur Dienststelle beleidigte der Mann die eingesetzten Beamten, was eine entsprechende Anzeige nach sich zieht. Zwischenzeitlich wurde der Gesuchte in die hiesige Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Quelle: PM des PP Unterfranken vom 07.06.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.