Bad Waltersdorf (Steiermark): Unbekannte Täter beschädigten Radarkasten

Unbekannte Täter beschädigten einen Radarkasten und verursachten dadurch einen Gesamtschaden von mindestens 10.000 Euro.

Unbekannte Täter schlugen zuerst die Verglasungen zur Kamera und zum Blitz ein und versuchten anschließend den Radarkasten in Brand zu setzen. Weiters beschädigten sie sämtliche Schließmechanismen, die Kamera und den Blitz. Nach ersten Schätzungen entstand dadurch ein Gesamtschaden von mindestens 10.000 Euro.

Die Sachbeschädigung wurde Montagnachmittag, 06.06.2011, bemerkt, worauf die Anzeige erstattet wurde.

Quelle: Presseaussendung der Sicherheitsdirektion Steiermark vom 07.06.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.