Meersburg (BW): Zwei Polizeibeamte verletzt

Offensichtlich in einer psychischen Ausnahmesituation befand sich ein 35-jähriger Mann, den eine Polizeistreife am Montagvormittag, gegen 10.20 Uhr in der Dr.-Zimmermann-Straße nach Hinweise aus der Bevölkerung überprüfte. Als die Beamten den Mann ansprachen, warf dieser einem der Beamten unvermittelt einen Packung Eiscreme ins Gesicht. Bei die anschließende vorläufige Festnahme schlug und trat der 35-Jährige um sich, wodurch beide Polizisten leichte Verletzungen davon trugen. Der Mann hat sich nun wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte sowie gefährlicher Körperverletzung zu verantworten.

Quelle: PM der PD Friedrichshafen vom 07.06.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.