Gießen (Hessen): Polizist gebissen

Nachdem es am Mittwoch, 08. Juni, um kurz nach 12 Uhr vor einem Geschäft in der Neustadt zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 53-Jährigen aus Butzbach und einem 79 Jahre alten Mann aus Mücke gekommen war, rückte die Polizei an. Die Ordnungshüter trennten die Streithähne und überprüften die Personalien von beiden. Der Butzbacher randalierte plötzlich im Streifenwagen und biss unerwartet einem Beamten in den kleinen Finger der rechten Hand. Dabei verletzte er den Polizisten so, dass dieser seinen Dienst nicht fortsetzen konnte. Den rabiaten Butzbacher erwarten nun Verfahren wegen Körperverletzung und Widerstand gegen Polizeibeamte.

Quelle: PM des PP Mittelhessen vom 10.06.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.