Kressbronn (BW): Widerstand

Die Polizei ermittelt gegen eine 36-jährige Pkw-Lenkerin aus Kressbronn wegen des Verdachts einer Trunkenheitsfahrt. Nachdem die Frau verdächtig war, am Sonntag, gegen 14.00 Uhr in Schlangenlinien mit ihrem Auto gefahren zu sein, wurde bei ihr die Entnahme zweier Blutproben angeordnet. Dagegen widersetzte sich die Frau, indem sie einerseits mit den Füßen gegen zwei Beamte trat und sich andererseits gegen das Festhalten sperrte. Da sie zudem die vier eingesetzten Beamtinnen und Beamte aufs übelste beleidigte, gelangt sie nun auch noch wegen Widerstand gegen Polizeibeamte und Beleidigung zur Anzeige bei der Staatsanwaltschaft.

Quelle: PM der PD Friedrichshafen vom 13.06.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.