Attendorn (NRW): Körperverletzung und Widerstand gegen Polizeibeamte

In der Nacht auf Pfingstmontag gerieten ein 35-jähriger und ein 20-jähriger Attendorner auf der Kölner Straße in Attendorn in Streit. Dabei kam es zu einer Schlägerei zwischen den beiden Kontrahenten. Während der Anzeigenaufnahme leistete der 35-jährige Streithahn Widerstand gegen die herbeigerufenen Polizeibeamten. Er beleidigte die Beamten und versuchte, sie zu treten und zu schlagen. Auch bei der anschließenden Ingewahrsamnahme leistete er erheblichen Widerstand und beleidigte die Polizeibeamten. Der 35-jährige wurde zur Ausnüchterung ins Gewahrsam eingeliefert. Außerdem musste er sich einer Blutprobe unterziehen.

Quelle: PM der KPB Olpe vom 14.06.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.