Maulburg (BW): Polizeibekannter Mann zerlegt Wohnung, schlägt Freundin und leistet Widerstand

Ein Fall von häuslicher Gewalt führte in der Nacht zum Dienstag in Maulburg zu einem Polizeieinsatz. Um 1.30 Uhr teilte eine Frau der Polizei mit, dass sie dringend Hilfe benötigt. Ihr Freund würde sie schlagen und die Wohnung „zerlegen“. Da der Randalierer der Polizei als gewalttätig bekannt ist, rückte sie mit mehreren Streifen an. Als sie am Ort des Geschehens eintraf, kam ihr die Frau bereits entgegen. Sie hatte sich aus der Wohnung flüchten können. Sofort wurde nach dem Mann gesucht und er wurde in unmittelbarer Nähe der Wohnung der Frau gesichtet. Als er festgenommen werden sollte, wehrte sich der 37-Jährige und musste daher überwältigt werden. Im Anschluss daran wurden dem Festgenommenen Blutproben entnommen und er wurde in die Ausnüchterungszelle gebracht. Gegen den 37-Jährigen wird wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Quelle: PM der PD Lörrach vom 14.06.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.