Salzgitter-Bad (Niedersachsen): Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Ein 20-jähriger und ein 49-jähriger Mann schlugen sich mit Fäusten. Hinzukommende Polizeibeamte unterbanden die Auseinandersetzung. Während der 49-jährige widerstandslos auf dem Boden gehalten werden konnte, leistete der 20-jährige erheblichen Widerstand und versuchte auch den Polizeibeamten mit Fäusten zu schlagen. Strafanzeige wurde gefertigt.

Quelle: PM der PI Salzgitter vom 26.06.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.