Hofheim (Hessen): Polizeibeamten gebissen

Für Ärger sorgte in der vergangenen Nacht eine Autofahrerin aus Kriftel. Die 52-Jährige fuhr mit ihrem Wagen zur Polizeistation Hofheim und sprach dort wegen einer privaten Angelegenheit vor. Dem wachhabenden Polizeibeamten fiel bei der Unterhaltung auf, dass die Kriftelerin dem Alkohol zugesprochen hatte. Da hier der Verdacht einer Trunkenheitsfahrt vorlag, bot der Ordnungshüter der Fordfahrerin einen freiwilligen Alkotest an, den sie aber ablehnte. Zudem widersetzte sie sich den weiteren Anweisungen des Polizeibeamten. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und durchgeführt. Empört über die polizeilichen Maßnahmen biss die Kriftelerin einem Polizeibeamten in die Hand. Die 52-Jährige hat sich nun wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Trunkenheit im Straßenverkehr zu verantworten.

Quelle: PM des PP Westhessen vom 29.06.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.