Wuppertal (NRW): Zwei Polizeibeamte verletzt

Am Samstagmorgen (16.07.2011), gegen 09.00 Uhr, randalierte ein stark alkoholisierter 35-Jähriger in einem Rettungswagen an der Friedrich-Engels-Allee in Wuppertal. Da der Betrunkene auf der Straße lag und über Magenschmerzen klagte, sollte er in dem Rettungswagen behandelt werden. Plötzlich rastete der Mann aus und widersetzte sich der Behandlung. Bei dem Versuch, den Wütenden zu bändigen, kam es zu einem Gerangel, bei dem eine Polizistin (31 Jahre) und ein Polizist (34 Jahre) verletzt wurden. Sie konnten jedoch nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus weiterhin ihren Dienst versehen. Der 35-Jährige verbrachte den Tag in der Ausnüchterungszelle.

Quelle: PM des PP Wuppertal vom 17.07.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.