Ein 66-jähriger Mann steht im Verdacht, am Mittwochmorgen gegen 3.50 Uhr in der Oberbettringer Straße auf Höhe der Gemeindehausstraße mit seinem Pkw Peugeot über eine Verkehrsinsel gefahren zu sein. Anschließend entfernte sich der Verursacher unerlaubt zu Fuß Richtung Innenstadt. Der Verdächtige wurde von Polizeibeamten im Bereich der Tunnelbaustelle angetroffen und angesprochen. Der leicht verletzte Mann räumte die Fahrereigenschaft ein. Da er erkennbar unter starker Alkoholeinwirkung stand, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Dabei leistete der 66-Jährige erheblichen Widerstand gegen die einschreitenden Beamten. Nach der ärztlichen Untersuchung im Krankenhaus wurde er in der Gewahrsamszelle ausgenüchtert.

Quelle: PM der PD Aalen vom 20.07.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.