Delitzsch (Sachsen): Polizeibeamter verletzt

Am Freitag kam es in den Abendstunden im Windmühlenweg zu einer Körperverletzung. Ein 35-Jähriger wurde zunächst durch seine ehemalige Freundin angezeigt, sie geschlagen zu haben. Als Beamte des Polizeireviers Delitzsch zum Ereignisort in die Windmühlenstraße fuhren, trafen die Beamten den 35-Jährigen unter Alkoholeinfluss in seinem PKW an. Zeugen gaben zudem an, dass der Mann gefahren sei. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,56 Promille. Zur Blutentnahme sollte der Tatverdächtige zum Revier verbracht werden, wogegen er sich jedoch massiv wehrte. Der Tatverdächtige beleidigte, schlug und trat mehrfach in Richtung der eingesetzten Polizeibeamten, sodass ein Beamter (30) dabei leicht verletzt wurde. Die Nacht verbrachte der 35-Jährige dann schließlich in Polizeigewahrsam.

Quelle: PM der PD Westsachsen vom 25.07.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.