Wiesbaden (Hessen): Festnahme nach Schlägerei

Polizeibeamte haben nach einer Schlägerei am frühen Samstagmorgen einen 18-jährigen Mann aus Wiesbaden festgenommen. Nach den Angaben eines an der Auseinandersetzung beteiligten 20-Jährigen, sei dieser von dem 18-Jährigen zunächst angesprochen und anschließend ins Gesicht geschlagen worden. Dabei erlitt der 20-Jährige erhebliche Gesichtsverletzungen. Der mutmaßliche Täter konnte kurz nach der Tat von Polizisten in der Schulgasse festgenommen werden. Dabei leistete der Mann erheblichen Widerstand, wobei er die Einsatzkräfte unter anderem übel beleidigte und bespuckte. Nach einer Blutentnahme auf dem Polizeirevier wurde der Mann in Polizeigewahrsam genommen. Der genaue Hintergrund er Auseinandersetzung muss noch ermittelt werden.

Quelle: PM des PP Wiesbaden vom 25.07.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.