Biberach (BW): Zwei verletzte Polizeibeamte beim Schützenfest

Das Schützenfest 2011 verlief aus polizeilicher Sicht friedlicher als im Jahr 2010. Weder größere Schadensereignisse noch schwerwiegende Straftaten wurden registriert.

Zweimal kam es im Zusammenhang mit der Festnahme oder der Ingewahrsamnahme von Personen zu einem Widerstand gegen Polizeibeamte, wobei zwei Beamte geringfügig verletzt wurden.

…“

Quelle: PM der PD Biberach vom 25.07.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.