Neuhausen/Filder (BW): Widerstand gegen Polizeibeamte, ein Polizist verletzt

Ein Polizeibeamter wurde bei einer Auseinandersetzung mit mehreren alkoholisierten Personen in der Lettenstraße in Neuhausen verletzt. Ein Anwohner hatte die Polizei verständigt, da eine größere Personengruppe in der dortigen Tiefgarage erheblichen Lärm verursachte. Beim Eintreffen einer Streifenwagenbesatzung verließ ein Teil der Gruppierung die Örtlichkeit. Etwa zehn Personen widersetzten sich allerdings den Anordnungen der Polizei. Erst mit Unterstützung weiterer Streifen und nachdem fünf Personen in Gewahrsam genommen wurden, kehrte Ruhe ein. Ein 20-Jähriger aus Neuhausen wehrte sich massiv gegen die polizeilichen Maßnahmen und musste überwältigt werden. Die eingesetzten Beamten wurden zudem aufs Übelste beleidigt. Die Männer im Alter von 18 und 27 Jahren wurden nach Durchführung der strafprozessualen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Quelle: PM der PD Esslingen vom 23.07.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.