Remscheid (NRW): Wütender Mann verletzt Polizisten

Weil sie von ihrem Lebensgefährten bedroht wurde, rief eine 40-jährige Remscheiderin am Abend des 29.07.2011 die Polizei. Gegen 18.45 Uhr trafen die Beamten in der Wohnung des Paares an der Intzestraße in Remscheid auf den 32-Jährigen, der im Verlauf des Gesprächs immer aggressiver wurde. Als die Polizisten eine Wohnungsverweisung aussprachen, rastete der Mann aus. Es kam zu einem Handgemenge, in deren Verlauf der Tobende die Küchentür gegen den Kopf eines 28-jährigen Polizeibeamten schlug. Dieser erlitt mehrere Prellungen und musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Der 32-Jährige wurde vorläufig festgenommen.

Quelle: PM der Polizei Wuppertal vom 31.07.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.