Wiesbaden (Hessen): Polizistin angegriffen

Eine 23-jährige Frau hat in der vergangenen Nacht eine Polizistin angegriffen und versucht die Beamtin mit Faustschlägen zu verletzen. Grund für den Angriff war der Versuch der Frau, ihren Freund aus dem Gewahrsam der Polizei zu befreien. Der Mann war kurz zuvor nach einer Sachbeschädigung an einem Pkw festgenommen worden und saß bereits in einem Streifenwagen der Einsatzkräfte. Nach dem versuchten Angriff war die alkoholisierte Frau weiterhin äußerst aggressiv, sodass ihr Handfesseln angelegt wurden. Nach den Maßnahmen auf dem Revier wurde sie wieder auf freien Fuß gesetzt.

Quelle: PM des PP Wiesbaden vom 04.08.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.