Basel: Mann fuhr auf Polizisten los

Die Polizei ist am Sonntagmorgen kurz nach zwei Uhr in die Webergasse gerufen worden, weil ein Mann dort eine Prostituierte würgte. Der Geschäftsführer einer nahegelegenen Bar sah dies, griff ein und half der Frau. Der Täter setzte sich daraufhin in sein Auto und fuhr weg. Als die Polizisten kurz danach sahen, dass er im Schritttempo durch die Webergasse fuhr, versuchten sie ihn anzuhalten – worauf er auf sie losfuhr, so dass sie sich nur mit einem Sprung zur Seite retten konnten. Danach raste er durch etliche Strassen im unteren Kleinbasel. Schliesslich konnten ihn mehrere Polizeipatrouillen stoppen und überwältigen. Der Mann, ein 47-jähriger Schweizer, wurde festgenommen.

Quelle: PM der Kantonspolizei Basel vom 08.08.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.