Gochsheim (Bayern): Widerstand durch Betrunkenen

Um 22:55 Uhr verständigte am Mittwoch der Gastwirt einer Gaststätte am Plan die Polizei, da ein betrunkener Gast, dem er weitere alkoholische Getränke verweigerte, andere Gäste belästigte. Als die Polizei eintraf, fand sie den 44-Jährigen schlafend neben der Eingangstür des Lokals vor. Als sie ihn weckten, beleidigte er sofort eine Beamtin. Er wurde dann die Treppe heruntergebracht. Hierbei schlug er einen Beamten mit der Faust in den Rücken. Bei der anschließenden Gewahrsamnahme leistet er massiv Widerstand und beleidigte die Beamten mit derben Worten. Letztendlich landete er zur Ausnüchterung in eine Zelle der Polizei.

Quelle: PM des PP Unterfranken vom 11.8.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.