Aschaffenburg (Bayern): Widerstand geleistet

Eine Polizeistreife wollte am Dienstagabend in der Seidelstraße einen jungen Mann kontrollieren, der sich verdächtig benahm. Als die Beamten den 23-Jährigen ansprachen, versuchte dieser sofort zu flüchten. Der Mann wurde jedoch nach einigen Metern eingeholt und zur Identitätsprüfung vorläufig festgenommen. Dabei schlug und trat er um sich, wobei die Polizeibeamten leicht verletzt wurden.
Der unter Alkoholeinfluss stehende Mann mit Wohnsitz in Aschaffenburg, der Test am Alkomaten ergab einen Wert von rund 1,5 Promille, wurde für den Rest der Nacht in einer Haftzelle der Polizei untergebracht.
Gegen ihn 23-Jährige wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Während der polizeilichen Maßnahmen hatte er die eingesetzten Beamten noch wiederholt beschimpft.

Quelle: PM des PP Unterfranken vom 17.08.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.