Nauen (Brandenburg): Angetrunkener Radfahrer schlägt und tritt nach Polizeibeamten

Aggressiv zeigte sich ein Radfahrer, den Polizeibeamte am Montagabend in der Nähe des Bahnhofs kontrollierten. Eine Streife der Bundespolizei hatte den 52-Jährigen gestoppt, weil er sehr unsicher fuhr. Wegen starken Alkoholgeruchs wurde durch eine hinzugezogene Streife der örtlichen Polizei ein Atemtest durchgeführt. Dieser zeigte 1,95 Promille. Bei den anschließenden Maßnahmen beschimpfte der Mann die Beamten und schlug und trat nach ihnen. Die Beamten blieben unverletzt, gegen den rabiaten Radler wurden Anzeigen erstattet. Außerdem musste er sich einer Blutprobe unterziehen.

Quelle: PM der Polizei Brandenburg vom 16.08.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.