Friedenweiler (BW): Stark alkoholisierter Patient leistet Widerstand gegen Polizeibeamte

Am 14.08.2011 fiel gegen 19.00 Uhr Anwohnern in Friedenweiler eine männliche Person auf, die sich offensichtlich alkoholbedingt nicht mehr auf den Beinen halten konnte. Die Person wurde zunächst in eine Neustädter Klinik verbracht. Nach erfolgter medizinischer Behandlung sollte der Mann wegen des erheblichen Alkoholkonsums in Polizeigewahrsam genommen werden. Die Person widersetzte sich sämtlichen Maßnahmen, versuchte zu Fuß zu flüchten, konnte jedoch von den Beamten eingeholt werden. Danach wehrte er sich vehement gegen weitere Maßnahmen und versuchte dabei, die eingesetzten Beamten zu schlagen und zu beißen.

Quelle: PM der PD Freiburg vom 15.08.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.