Unterkirnach (BW): Randalierende betrunkene Rollerfahrerin leistet Widerstand

Am Donnerstag (18.08.11) um 22.30 Uhr verständigten Zeugen die Polizei, dass an der Romäusquelle eine weibliche Person randalieren und volltrunken mit einem Roller herumfahren würde.

Die Rollerfahrerin konnte dann am Ortseingang von Unterkirnach mit ihrem unbeleuchteten Roller festgestellt werden. Beim Anhalteversuch verhinderte die stark alkoholisierte Fahrerin nur mit Glück einen Aufprall gegen den Streifenwagen. Nachdem die Fahrerin zunächst nur nicht ihren Helm abnehmen wollte, steigerte sich ihr aggressives Verhalten, so dass sie in Gewahrsam genommen werden musste. Ein durchgeführter Alkoholvortest zeigte knapp 2 Promille an, so dass auf die Frau Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Widerstand gegen die Polizei zukommen werden. Bei der Blutentnahme schlug sie um sich.
Quelle: PM der PD Villingen-Schwenningen vom 19.08.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.