Oberhausen (NRW): Randalierer greift Polizeibeamte an

Am Freitagabend wurde die Polizei zu einem Imbiss auf der Klosterhardter Straße gerufen. Dort sollte ein angetrunkener Mann randalieren und dabei auch andere Personen angreifen. Bei Eintreffen der Polizeibeamten wurden diese von dem 61-jährigen Mann erst einmal beleidigt. Im Rahmen der anschließenden Personalienfeststellung griff der Angetrunkene dann auch noch die Einsatzkräfte an. Er versuchte durch Tritte und Schläge die Polizeibeamten von weiteren Maßnahmen abzuhalten. Der Mann konnte jedoch schnell überwältigt und in Gewahrsam genommen werden. Nach der Entnahme einer Blutprobe musste er seinen Rausch in einer Zelle ausschlafen. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstand gegen Polizeibeamte. Zum Glück wurde bei dem Einsatz niemand ersthaft verletzt.

Quelle: PM des PP Oberhausen vom 21.08.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.